Hauswirtschaftliche Fachtagung am 31.03.2020: "Was braucht der Einzelne?"

Am 31.03.2020 richtet die Arbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft der Diakonie Baden-Württemberg in Kooperation mit OIKOS die hauswirtschaftliche Fachtagung "Was braucht der Einzelne? - Hauswirtschaft im Bedeutungswandel" aus. 

 

Worum geht's?

  • Individualisierung und was steckt hinter dieser gesellschaftlichen Entwicklung?
  • Von der Dienstleistung für viele zur Bepreisung jedes Handgriffs für den Einzelnen, welche Folgen hat das?
  • Das BTHG und seine Auswirkungen auf das Handeln in der Hauswirtschaft
  • Gemeinschaftliches Leben im Quartier und neue Chancen für die Hauswirtschaft

Informationen und Anmeldung: Regina Stiedl, Telefon 0711 1656-223, Fax 0711 165649-223 oder Mail an: bildung@diakonie-wue.de

Tagesworkshops für Führungskräfte in der Hauswirtschaft 2020

Teil1: „Erfolgreich führen: Meine Führungsrolle im Organisationssystem“ 

Freitag 14. Februar 2020, 9 bis 16:30 Uhr, Diakonisches Werk, Stuttgart

 

Teil 2: „Erfolgreiches Konfliktmanagement“ 

Freitag 27. März 2020 9 bis 16:30 Uhr, Diakonisches Werk, Stuttgart

Betreuung, Entlastung und Unterstützung im Alltag 

Wir qualifizieren Sie für die (ehren- oder hauptamtliche) Arbeit bei oder als Anbieter/in von haushaltsnahen Dienstleistungen!

Die insgesamt neun angebotenen Module entsprechen den in der Unterstützungsangebote-Verordnung (UstA-VO) der Landesregierung Baden-Württemberg (vom 17.01.2017) beschriebenen Anforderungen.

 

Expertennachmittage 2019: Prüfungen: gut vorbereitet, gut durchgekommen, gut weitermachen

„Man lernt nicht für die Prüfung, sondern für das Leben“ – doch zuerst müssen die Auszubildenden die Ausbildung erfolgreich abschließen und dazu müssen Prüfungen erfolgreich abgelegt

werden. Je „normaler“ Sie Ihren Auszubildenden oder Schülern die Prüfung nahebringen, desto ruhiger und bewusster gehen diese in die Prüfung. Gleichzeitig ist darauf zu achten, dass die Prüfung

den Auszubildenden nicht gleichgültig ist.

 

Eine gute Kooperation und Absprache zwischen den Lernorten Betrieb und Schule hilft die Hürden einer Prüfung leichter zu nehmen. Wie Prüfungen erfolgreich vorbereitet werden können, ist Thema

dieser Expertennachmittage der LAG Hauswirtschaft in Baden-Württemberg.

Weitere Themen des Nachmittags sind:

· Informationen rund um das Thema Prüfung in der Hauswirtschaft

 

· Prüfungsvorbereitung und Prüfungsorganisation

 

· Lerntypen und die zu ihnen passenden Lernmethoden

 

· So wird die Angst zum Ansporn - der richtige Umgang mit der Prüfungsangst

 

Orte und Termine

• 7. Oktober Offenburg, Haus- und Landwirtschaftliche Schule

• 18. Oktober Göppingen, Justus-von-Liebig-Schule

• 21. Oktober Heilbronn, Peter-Bruckmann-Schule

 

Kosten
5 Euro für Azubis, ansonsten 30 Euro pro Person, die wir vor Ort erheben.