Du & Hauswirtschaft = Deckel & Topf

Du willst...

  • selbstständig Arbeiten
  • Verantwortung übernehmen
  • Entscheidungen treffen
  • kreativ tätigsein
  • Menschen versorgen und betreuen
  • ökologisch und ökonomisch wirtschaften
  • mit technischen Geräten umgehen
  • Produkte und Dienstleistungen anbieten und vermarkten
  • einen vielseitigen Beruf erlernen

Du kannst...

  • mit Menschen umgehen
  • gut beobachten
  • Situationen schnell erfassen
  • im Team arbeiten
  • organisieren
  • praktisch arbeiten

..., dann ist eine Ausbildung in der Hauswirtschaft die richtige Entscheidung für dich!

Voraussetzungen für die Ausbildung zum/zur Hauswirtschafter/in

Schulische

  • Hauptschulabschluss oder mittlere Reife empfohlen
  • Ausbildungsverkürzung u.a. mit
    • Fachhochschulreife oder Abi
    • Abgeschlossene Ausbildung in einem anderen Beruf 
    • bei erfolgreichem Abschluss
      der Berufsfachschulen
      des einjährigen Berufskollegs Ern./Hausw.
    • Sehr guter Mittlere Reife
      (vorzeitige Zulassung zur Abschlussprüfung)

Persönliche

  • Selbstständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Planungs- und Organisationstalent
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Aktive Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Positive Lebenseinstellung

sonstige

  • Körperliche Wendigkeit und praktisches Geschick
  • Funktionsfähige Hände, Arme, Beine
  • Gesunde Wirbelsäule
  • Keine Haut- und Atemwegserkrankungen

Teilzeitausbildung und Quereinstieg zum/zur Hauswirtschafterin

Sowohl verschiedene Formen der Teilzeitausbildung als auch der Quereinstieg sind unter bestimmten Voraussetzungen mögliche Wege zum/zur staatlich anerkannten Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/in.

 

Weitere Infos folgen hier in Kürze: